Ausbildung von Therapiepferden / Training von Problempferden

Die Ausbildung eines Therapiepferdes und seines dazugehörigen Therapeuten im Umgang mit Pferden, mache ich sehr gerne. Ein gut ausgebildetes Therapiepferd ist die Grundlage für eine gelungene pferdegestützte Intervention. Alle unsere Pferde sind von uns selbst ausgebildet worden. Unsere Pferde sind selbstsicher, gelassen, ruhig und authentisch. Wir können uns auf sie als Partner in der Intervention verlassen.

Ebenfalls bieten wir die "Resozialisation" von Problem-pferden und die Schulung seiner Besitzer im Umgang bei uns an. Vorallem die Schrecksicherheit und der Ausritt ins Gelände mit einem selbstbewußten Pferd und Besitzer kann bei uns erzielt werden.

Wir arbeiten bei der Ausbildung nach "The Gentle Touch" von Peter Kreinberg und nach der Parelli-Methode. Weiterhin bin ich im Besitz des silbernen Reitabzeichens (FN geprüft).

Ausbildung und Unterbringung des Pferdes im Paddockparadies kosten 750 EUR im Monat.